Kontakt

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir, Frau Dr. Wittmann als Rektorin a.D., Frau Matzig von der Architektenkammer und ich als Initiator des Projekts Denkmal und Schule freuen uns, dass sie sich für eine Mitarbeit an diesem Projekt interessieren.
Wenn sie Lehrkraft sind, und ein Denkmal oder ein anderes erhaltenswertes Gebäude in der Nähe der Schule erkunden und entdecken möchten, dann schicken sie uns bitte eine mail. Wir werden ihnen dann baldmöglichst eine Denkmalfachkraft nennen, die Lust hat, ihren SchülerInnen Denkmalpflege und Denkmalschutz in drei Doppelstundenterminen im Abstand von 14 Tagen nahe zu bringen.
Wenn sie eine Denkmalfachkraft sind , dann fordern sie bitte per mail Informationen von uns an, und wenn sie dann mitarbeiten möchten, dann suchen wir sie zu einem Gespräch auf, um sie im persönlichen Gespräch zu motivieren oder sie schicken uns gleich Informationen zu einem oder mehreren Denkmalen oder anderen erhaltenswerten Bauten, die sie bearbeitet haben und die sie SchülerInnen einer örtlichen Schule entdecken lassen möchten. Wir werden ihnen dann baldmöglichst eine Lehrkraft nennen, die mit ihnen zusammen arbeiten möchte.
Langfristig soll der Modellversuch auch auf Mittel -, Realschulen und Gymnasien ausgedehnt werden. Die bisher vorliegenden Erfahrungen und die Ansprechpartner finden sie unter www.denkmalschulen.de bzw. sie können unter info@denkmalschulen.de mit mir ins Gespräch kommen und ich sende ihnen dann E-Mails zu, in denen sie sich umfassend über das Projekt informieren können.

Architekt DAI Wolfgang Weise, Damaschkeplatz 3, 86161 Augsburg, T 0821-56 55 23 oder 0177-318 40 82, ideenkontor.weise@gmx.net oder info@denkmalschulen.de

Durch eine E-Mail an matzig@byak.de oder durch einen Telefonanruf unter 089-1398 8056 können Sie Kontakt mit Frau Matzig von der bayerischen Architektenkammer aufnehmen.

Ebenso mit der ehemaligen Rektorin Frau Dr. Wittmann barbara.wittmann@gmail.com Telefonnr.: 08106-24 72 03